teaser

Anreise nach Korsika

Die Anreise mit dem Flugzeug ist die schnellste Möglichkeit Korsika zu erreichen. Die Mittelmeerinsel besitzt vier internationale Flughäfen (Calvi, Bastia, Figari und Ajaccio), die ganzjährig von der Air France und der Air Corsica angeflogen werden. Deutsche Urlauber können z.B. mit der Air Berlin von Köln nach Calvi reisen oder mit Germanwings nach Bastia. Günstige Flüge gibt es schon für ca. 170 Euro. Die Anreise mit der Fähre ist z.B. von Frankreich aus möglich wobei man von den Betrieben der Corsica Marritima (SNCM) und der Companie Meridionale de Navigation (CMN) übergesetzt wird. Ab Italien stehen einem die Reedereien Corsica Ferries , Mobi Lines und Civitavecchia- Porto Veccio (SNAV) zur Verfügung. Eine Überfahrt von Livorno nach Bastia mit einem PKW bekommt man schon für ca. 120 Euro. Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Autozug Richtung Süden (Südfrankreich), zur Mitname von Auto oder Motorrad hervorragend geeignet. Mit der Deutschen Bahn geht die Fahrt z.B. nach Norditalien. Von Hamburg nach Alessandria kostet die Fahrt mit dem Auto ab ca. 200 Euro für einen Einzelsitzplatz. Mit dem eigenen Fahrzeug geht die Reise dann nach Genua zum Hafen(ca. 60 Km) und von dort aus zum Zielhafen auf Korsika.