teaser

Wetter und Klima auf Korsika

Einen großen Teil des Jahres zeigt sich Korsika von seiner Sonnenseite. Trockene Sommer und milde Winter sind ganz typisch für den Mittelmeerraum. Je nach Höhenlage sind jedoch einige Abweichungen möglich. Im höheren Bergland muss man mit geringeren Temperaturen und teilweise bis ins Frühjahr reichendem Schneefall rechnen. Die Temperaturen liegen bei milden 12°C und nachts ist gelegentlich mit Frost zu rechnen. Für Wintersportfreunde und Erholungssuchende die ideale Zeit Urlaub auf Korsika zu machen. In den flacheren Regionen jedoch laden rund 230 Sonnentage zum Baden, Wandern oder zur sportlichen Betätigung ein. Die optisch schönste Reisezeit liegt in der Vorsaison, der Blütezeit der Maccia mit umwerfender Farbenpracht und ihrem betörenden Duft. Das Frühjahr sowie der Herbst werden von Sportlern bevorzugt da die Temperaturen (15°c-20°C) noch nicht so extrem hoch sind. Hochsaison auf Korsika herrscht allerdings von Anfang Mai Bis Ende August, der heißesten Zeit des Jahres mit Tagestemperaturen bis 35°C die sich nachts bis auf 20°C abkühlen. Touristischer Höhepunkt während der Sommermonate ist ein Platz am Meer (Wassertemperaturen von 13°C im Winter bis 24°C im Sommer), welches zu einem erfrischenden Bad einlädt. Je nach Erwartung liegt die beste Reisezeit für Korsika zwischen Mai und Oktober, da man mit wenig Niederschlag und badefreundlichen Wassertemperaturen rechnen kann.